Zu einem hochverdienten Sieg kam die SGM beim Kreisliga-B-Vertreter SV Wolfegg II und zieht damit in die Runde der letzten acht im Bezirk Bodensee ein. Der neue Gegner wird erst im neuen Jahr ermittelt.

Unsere Elf dominierte schon im ersten Durchgang und hatte durch Daniel Oswald in der achten Minute die erste gute Einschussmöglichkeit, die jedoch nur am Außennetz landete. Die Hausherren tauchten

Erneut kassierte die SGM eine vermeidbare Niederlage und kehrte ohne Punkte vom Gastspiel beim SV Neuravensburg zurück.

Dabei begann die Partie für unsere Elf noch recht gut. Adrian Miller Miller brachte nach Vorlage von Daniel Oswald sein Team bereits nach acht Minuten in Führung. Wenige Minuten zuvor hatte aber auf der

Auch beim bis dahin verlustpunktfreien Tabellenführer konnte unsere „Zweite“ Zählbares mitnehmen und ist damit seit vier Spielen ohne Niederlage.

Der Klassenprimus war in der ersten Hälfte die überlegene Mannschaft, unsere Elf hielt aber mit gutem Einsatz in den Zweikämpfen dagegen und verteidigte clever. Trotz der Feldüberlegenheit und der Mehrzahl an Torchancen konnte der Tabellenführer zunächst kein Kapital daraus schlagen. Im zweiten Abschnitt spielte auch die SGM mutiger nach vorne und es entwickelte sich sein offener Schlagabtausch. In der 85. Minute gelang Daniel Binder nach Vorlage von Denis Dvorak das 0:1. Doch nur wenige Minuten später gelang den Hausherren nach einer Standardsituation der 1:1 Ausgleichstreffer, was zugleich der gerechte Endstand war.

Eine vermeidbare Heimniederlage kassierte die SGM gegen den TSV Stiefenhofen, da es in der dominanten ersten Halbzeit versäumt wurde den Sack schon frühzeitig zu zumachen.

Die Heimelf begann druckvoll und konnte sich schon in den Anfangsminuten zwei Möglichkeiten erarbeiten. Mit dem 1:0 in der 13. Minute durch Yasin Cilingir, der mit einem Flachschuss von der Strafraumgrenze aus traf, belohnte sich die SGM für ihr bis dahin gutes Spiel. Auch in der Folgezeit spielten die Villinger-Schützlinge schön nach vorne und ließen die Gäste nicht zur Entfaltung kommen. Ein

Besser machte es unsere „Zweite“, die bei ähnlichem Spielverlauf aber zu einem 3:0 Erfolg kam.

Nachdem Christian Natterer in der dritten Minute noch die frühe Führung vergeben hatte gelang diese sechs Minuten später auf Vorlage von „Stibi“ Timo Ehrmann. Die SGM blieb weiterhin das