Am Sonntag veranstaltete der Turn- und Sportverein Legau sein zwölftes Frühlingsturnfest. Wie im letzten Jahr wurden die Turnerinnen des SV Tannheim wieder eingeladen und  konnten mit zweiundzwanzig Mädchen an den Start gehen. Es turnte mit uns der TSV Ottobeuren, TSV Markt Wald, TSG Füssen, TKSV Erkheim, TSG Leutkirch, TSV Hopferau-Eisenberg und die Gastgeber vom TSV Legau. Nach kurzer Einturnzeit begann der Wettkampf zeitgleich für unsere Mädchen. Mit großer Konzentration erturnten sie sich oft sehr hohe Punktewertungen und am Ende schafften es sogar 6 Turnerinnen auf das begehrte Siegertreppchen.

Schöner Erfolg für die Turnerinnen des SV Tannheim: Sie haben sowohl im Einzel als auch mit der Mannschaft das Bezirksfinale-Süd erreicht.

Tanz, Turnen, Akrobatik: Die zehnte Teeny-Gala hat am Sonntagnachmittag die Durlesbachhalle in Reute bei Bad Waldsee mit 210 jungen Teilnehmern und zahlreichen Besuchern gefüllt. Im Jahr 2017 richtete der SV Tannheim dieses Turnevent aus. Statt um Punkte und Platzierungen geht es bei der Teeny-Gala um Spaß und Unterhaltung für den oberschwäbischen Turnen-Nachwuchs und das Publikum. 16 Gruppen aus dem Einzugsbereich von Iller über Saulgau bis Bodensee boten die Vielfalt der Bewegungen, vom Geräteturnen über Tanz und rhythmische Sportgymnastik bis hin zum Rhönrad-Turnen.

10 Abende ab 22.02.2018

Zumba ist eine Mischung aus Tanz, Aerobic und

Intervalltraining. Durch die ständige Bewegung und wechselnde Geschwindigkeiten erhöht Zumba die Kondition. Die Fettverbrennung wird angeregt, neue Muskeln setzen mehr Energie um und der Körper wird gestrafft.

 

Vor gut besuchtem Haus fand am 17.12.2017 das traditionelle Jahresabschlussturnen statt. Unsere Abteilungsleiterin Marion Schmid führte sympathisch und routiniert durch das kurzweilige Programm. Sie konnte neben vielen Zuschauern auch Herrn Bürgermeister Wonhas und Herrn Pfarrer Hütter begrüßen. Mit Begeisterung zeigten die Turngruppe ihr Können.