Die größten Erfolge der 1. Mannschaft des SV Tannheim in der jüngeren Vereinsgeschichte waren die zweimalige Erringung der Meisterschaft der Bezirksliga Riss in den Jahren 1996 und 2000 sowie der Gewinn des Bezirkspokals 1999 und der Bezirks-Hallenmeisterschaft 2001. 

2006 erreichte man die Vizemeisterschaft der Kreisliga A, scheiterte aber im  Relegationsspiel um den Aufstieg zur Bezirksliga. 2008 Meisterschaft Kreisliga A I und der damit verbundene Aufstieg in die Bezirksliga, außerdem wurde man auch Erster in der Fairnesstabelle. 

Die 2. Mannschaft wurde 2004 Vizemeister der Kreisliga B und 2005 Meister der Kreisliga A-Reserven


2015 gelang als Spielgemeinschaft mit dem TSV Aitrach die Meisterschaft in der Kreisliga B 6 Bodensee und der damit verbundene Aufstieg in die Kreisliga A III Bodensee   

 

Spielklassen-Zughörigkeit der 1. Mannschaft

bis 1959 B-Klasse
1959 - 1964 A-Klasse "Riss"
1964 - 1973 II. Amateurliga "Oberschwaben"
1973 - 1976 A-Klasse "Riss"
1976 - 1978 II. Amateurliga "Oberschwaben"
1978 - 1981 Landesliga Staffel 4
1981 - 1982 Bezirksliga "Riss"
1982 - 1990 Kreisliga A
1990 - 1996 Bezirksliga "Riss"
1996 - 1997 Landesliga Staffel 4
1997 - 2000 Bezirksliga "Riss"
2000 - 2001 Landesliga Staffel 4
2001 - 2004 Bezirksliga "Riss"
2004 - 2007 Kreisliga A
2008 Bezirksliga "Riss"
2009 - 2013 Kreisliga A
ab 2013 Kreisliga B - Als Spielgemeinschaft mit dem TSV Aitrach im Bezirk Bodensee
seit 2015 Kreisliga A III Bodensee

 

Zusätzlich stellt man ebenfalls zusammen mit dem TSV Aitrach eine Damenmannschaft die ebenfalls im Bezirk Bodensee am Spielbetrieb teilnimmt.

 

Im Junioren-Jugendbereich kooperiert man mit dem TSV Rot a.d. Rot, SV Haslach und TSV Aitrach und nimmt im Bezirk Riß am Spielbetrieb teil.

Im Juniorinnen-Jugendbereich bildet man  ausschließlich mit dem TSV Aitrach eine SGM und spielt im Bezirk Bodensee.