FC Inter Laupheim  -  SGM Tannheim/Aitrach  2:5 (1:2)

Zu einem klaren Auswärtserfolg kam die SGM in Laupheim, der allerdings erst in den Schlussminuten endgültig in trockene Tücher gebracht werden konnte.

Nachdem beide Mannschaften in den Anfangsminuten je eine gute Tormöglichkeit verzeichneten, gingen die Gastgeber in der 12. Minute im Anschluss an einen Freistoß durch ein unglückliches Eigentor mit 1:0 in Führung. Das musste die SGM erst einmal verdauen und so dauerte es bis zur 20. Minute, ehe man wieder gefährlich vor dem Tor der Gastgeber auftauchte. Dabei wartete man vergeblich auf den Pfiff

SGM Tannheim/Aitrach  -  SGM Rot/Haslach II  3:1 (1:0)

Vor einer stattlichen Zuschauerkulisse kam die Heimelf zu einem verdienten Sieg, bei dem 15 starke Minuten nach der Pause der Garant für den Erfolg waren.

Im ersten Abschnitt sorgten die kampfstarken Gäste mit ihrer aggressiven, aber fairen Spielweise dafür, dass die Hausherren nur sehr schwer ins Spiel fanden und erst gegen Ende der ersten Halbzeit zu ersten Möglichkeiten kamen. Bis dahin lieferten sich die beiden Teams mit hohem Einsatz ein kampfbetontes Duell. Die Gäste waren dabei vor dem Tor zunächst gefährlicher und die Heimelf hatte bei zwei

SV Fischbach  -  SGM Tannheim/Aitrach  1:5 (0:1)

Dank einer überzeugenden zweiten Hälfte und teils schön heraus gespielten Toren fuhr die SGM einen klaren Auswärtssieg ein, musste aber aufgrund der schlechteren Tordifferenz trotzdem die Tabellenführung an Türk Spor Biberach abtreten.

Die SGM begann konzentriert und kam nach bereits drei Minuten zur ersten Möglichkeit, bei der Antony Kraft nach einer Freistoßflanke jedoch am Torhüter scheiterte. In der zehnten Minute gelang Jens

SGM Reinstetten II/Hürbel  -  SGM Tannheim/Aitrach  1:1 (1:1)

Trotz einer spielerisch dürftigen Vorstellung kam die SGM Tannheim/Aitrach in Hürbel noch zu einem glücklichen Punktgewinn.

In der ersten halben Stunde wollte auf beiden Seiten kein Spielfluss aufkommen, so dass es zu ganz wenigen Strafraumszenen bzw. Tormöglichkeiten kam. Einzig je ein Freistoß der beiden Teams sorgte für so etwas wie Torgefahr. Erst danach wurden die Offensivaktionen zielstrebiger, wobei weder ein schönes Zusammenspiel von Gabriel Boscher und Tobias Kaiser, noch ein gefährlicher Schuss der Gastgeber von der Strafraumgrenze zu einem Torerfolg führte. Fünf Minuten vor der Pause gingen die Hausherren dann aber durch einen Kopfball nach einem Eckball mit 1:0 in Führung. Nach dem Seitenwechsel

SV Baustetten II  -  SGM Tannheim/Aitrach  1:3 (0:1)

Zu einem verdienten und ungefährdeten Sieg kam die SGM beim SV Baustetten II.

Nach ausgeglichenen Anfangsminuten übernahm die SGM die Spielkontrolle, ohne allerdings zu Torchancen zu kommen. Die erste erwähnenswerte Möglichkeit ergab sich Niklas Villinger nach gut 17 Minuten, als er aber beim Abschluss deutlich verzog.  Jetzt wurden die Biechele-Schützlinge aber zielstrebiger und wenig später landete ein Schuss von Markus Rock am Außennetz. Nur eine Minute danach scheiterte Jens Fackler aus spitzem Winkel am Torhüter. In der 32. Minute dann aber die Führung: Kapitän Adrian Miller brachte den Ball in den Strafraum, wo Jens Fackler zunächst noch vergab, aber Jan