Eine richtig gute erste Halbzeit zeigte unsere Zweite, musste sich aber ende wieder einmal geschlagen geben. Mit einer disziplinierten Leistung überzeugte die SGM im ersten Abschnitt und ging verdient nach einer halben Stunde durch Denis Dvorak mit 0:1 in Führung, die auch bis zur Pause Bestand hatte.  Mit Beginn des zweiten Abschnitts wurden die Gastgeber aber stärker und kamen nach einer

Mit einer bitteren Heimpleite hat die SGM die letzte Chance auf den Klassenerhalt bzw. das Erreichen des Relegationsplatzes verspielt und muss nach vier Jahren Kreisliga A wieder zurück in die unterste Spielklasse.

Die SGM begann konzentriert und entschlossen und hatte durch Gabriel Jehle nach wenigen Minuten auch die erste kleinere Möglichkeit, die jedoch am Tor vorbei ging. Den Gästen bot sich nur wenig später

Wieder kein Tor und keine Punkte gab es für unsere Zweite Mannschaft. Dabei zeigte man über weite Strecken ein verhältnismäßig ordentliches Spiel, konnte jedoch die wenigen aber dafür hundertprozentigen Möglichkeiten nicht nutzen, so dass man Ende einmal mehr dem Gegner alle Punkte überlassen musste.

Mit einem verdienten Auswärtssieg bei der Verbandsliga-Reserve des FC Wangen holte die SGM drei überlebensnotwendige Punkte und kann sich somit weiter Hoffnungen auf den Klassenerhalt machen.

Vor einer ganz spärlichen Zuschauerkulisse im Wangener Allgäustadion hatten die Gastgeber nach drei Minuten mit einer Doppelchance die Riesenchance zur Führung, die jedoch von SGM-Schlussmann

Trotz einer guten Anfangsphase musste die „Zweite“ auch in diesem Spiel dem Gegner alle Punkte überlassen und bleib damit zum vierten Mal hintereinander ohne eigenes Tor. Zu Beginn spielte die SGM noch gut mit und hatte auch Möglichkeiten in Führung zu gehen, das einzige Tor in Halbzeit eins erzielten aber die Gastgeber. Auch im zweiten Durchgang gab man sich nicht auf, den alles entscheidenden Treffer zum 2:0 Endstand machten aber wieder die Hausherren.