Dank einer geschlossenen Mannschafts- und wohl besten Saisonleistung feierte die SGM einen in dieser Höhe nicht für möglich gehaltenen Sieg und hat damit drei nicht unbedingt einkalkulierte aber überlebensnotwenige Punkte im Abstiegskampf eingefahren.

Die technisch bärenstarken Gäste hatten den besseren Beginn und waren in den Anfangsminuten tonangebend. Pech hatten sie dabei bereits in der zweiten Minute mit einem Lattentreffer. Mit dem ersten

Zu einem verdienten und klaren, wenn auch vielleicht um ein Tor zu hoch ausgefallenem Heimsieg kam die Zweite Mannschaft und ist damit nach dem zweiten Sieg in Folge auf den fünften Platz geklettert.

Julian Haban brachte sein Team nach acht Minuten mit einem schönen Schlenzer in den Winkel mit 1:0 in Führung, welche Tobias Schiele sechs Minuten später auf 2:0 erhöhte. Die Gäste konnten aber nur

Nur zu einem 0:0 reichte es für die SGM im brisanten Abstiegsduell gegen den punktgleichen TSV Röthenbach. Dabei vergab man vor allem im ersten Durchgang gute Möglichkeiten, verschoss in der zweiten Halbzeit einen Elfmeter musste am Ende aber sogar froh sein, das Spiel nicht noch zu verlieren.

Die Villinger-Schützlinge gingen motiviert und konzentriert in die Partie und kamen nach verhaltenen Anfangsminuten dann auch zu Möglichkeiten. Doch Florian Villinger wurde im Strafraum gerade noch

Zu einem hochverdienten und ungefährdeten Heimsieg kam die Zweite Mannschaft. Durch einen Doppelschlag innerhalb von wenigen Minuten Mitte der ersten Halbzeit war die Partie schon zur Pause

Eine böse Abreibung kassierte die SGM beim Aufsteiger in Deuchelried und ist damit auf einen (direkten?) Abstiegsplatz abgerutscht.

Dabei begann das Spiel recht gut für die SGM. Simon Winkler hatte schon in der ersten Minute nach Vorlage von Daniel Oswald das 0:1 auf dem Fuß, setzte den Ball aber knapp neben das Tor. Besser machte