Gut erholt von der letztwöchigen Schlappe zeigte sich die Reserve und feierte einen auch in dieser Höhe verdienten Heimsieg. Nachdem man schon in den Anfangsminuten zu einer guten Möglichkeit kam gelang in der 18. Minute Jonas Kober der erste Treffer, nachdem Denis Dvorak zuvor nur die Latte getroffen hatte. Die Gäste tauchten in der ersten Halbzeit aber auch immer wieder vor dem heimischen Tor auf, ernsthaft  eingreifen musste SGM-Keeper Robert Scherer aber nur ein Mal. Auf der Gegenseite ließ man aber auch zwei weitere hochkarätige Torgelegenheiten ungenutzt. Denis Dvorak gelang dann nach gut einer Stunde mit einem direkt verwandelten Freistoß das vorentscheidende 2:0, dem Alauzir Rahmani wenig später im Nachschuss das 3:0 folgen ließ. Raphael Jehle erhöhte in der 82. Minute auf 4:0. Nur eine Minute später gelang dem Gast nach einer schönen Einzelleistung noch der 4:1 Ehrentreffer.    

Auch im fünften Spiel behielt die SGM verdient alle drei Punkte, wenn man auch in der zweiten  Hälfte keine gute Leistung bot und am Ende noch um den Sieg bangen musste.

Die erste Chance des Spiels hatten die Gastgeber in den Anfangsminuten, danach übernahm aber die SGM das Kommando und bestimmte das Spielgeschehen. In der 19. Minute bot sich Florian Villinger nach schöner Vorarbeit von Gabriel Boscher eine Riesenmöglichkeit, die jedoch vom Schlussmann mit einem Reflex pariert wurde und gut zehn Minuten später prüfte er mit einem Flachschuss von der

Eine bittere wie vermeidbare Niederlage kassierte die Reserve im Vorspiel, die den Spielverlauf mehr oder weniger auf den Kopf stellte. Im ersten Abschnitt war es noch eine ausgeglichene Partie, bei der zunächst die Gastgeber mit einem Pfostentreffer Pech hatten. Kurz vor dem Seitenwechsel verzeichnete aber auch die SGM einen Alutreffer, als David Reisch per Kopf ebenfalls nur den Pfosten traf. In der zweiten Hälfte hatte die SGM mehrmals die Möglichkeit um in Führung zu gehen, doch weder  Raphael Jehle, Denis Dvorak oder Özgür Kaynak konnten ihre Chancen in Zählbares ummünzen. Auch der eingewechselte Mahdi Antar brachte den Ball in der Schlussphase aus kurzer Distanz nicht im Tor unter. Stattdessen führte ein Fehlpass im eigenen Fünfmeterraum zwei Minuten vor Schluss zum schmeichelhaften 1:0 Endstand für die Platzherren. 

Zu einem hohen Pflichtsieg kam die SGM gegen das Tabellenschlusslicht und steht damit erwartungsgemäß weiterhin verlustpunktfrei an der Tabellenspitze.

Im ersten Abschnitt taten sich die Hausherren gegen einen tief stehenden Gegner noch etwas schwer um zu Tormöglichkeiten zu kommen und so dauerte es bis zur 30. Minute, ehe Jens Fackler nach einer

Am Freitag, den 9. Oktober um 21.00 Uhr findet in der Aula die jährliche Abteilungsversammlung statt.

Tagesordnungspunkte:

  1. Begrüßung und Eröffnung, Protokollverlesung
  2. Jahresberichte Aktive, Jugend, AH
  3. Kassenbericht und Vorlage des neuen Haushaltsplanes
  4. Entlastung der Abteilungsleitung
  5. Neuwahlen
  6. Verschiedenes

 

Aufgrund der aktuellen Situation bitten wir folgendes zu beachten:

  • Bitte unter 0179-4191533 oder 08395-2442 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden.
  • Bitte Mundnasenschutz mitbringen.
  • Eine Bewirtung kann es leider nicht geben.
  • Bei Krankheitssymptomen bitte zuhause bleiben.
  • Datenerfassung am Eingang notwendig

 

Die Abteilungsleitung