In der Hallensaison 2017/2018 wird der SVT mit folgenden Mannschaften am Spielbetrieb teilnehmen:

2 x U10 mixed

1 x U14 männlich

1 x U16 männlich

1 x U18 männlich

1 x U18 weiblich

Im 3-er Spielmodus werden unsere jüngsten von Trainerin Carolin Reisch versuchen an die guten Leistungen der vergangenen Feldsaison anzuknüpfen. 

Erstmals starten die Jungs von Trainerin Steffi Ebinger in der U14. In dieser Altersklasse gehört der SVT zu einem der jüngsten Teams in der Bezirksliga Schwaben. Den positiven Schwung der Feldsaison will das Team in die Halle mitnehmen und viele Erfahrungen auf das große Feld sammeln. 

Für die U16 männlich gibt es keine aktive Spielrunde, hier wird erst bei den Bayerischen Meisterschaften gestartet. Das Team setzt sich aus Spielern der U18 männlich und weiblich sowie der U14 zusammen.  Es bleibt abzuwarten wie sich die zusammen gewürfelte Mannschaft zusammen findet.

Die Jungs der U18 männlich nehmen in der Bezirksliga Schwaben im Männer – und U18 Bereich teil. Während bei den Männern die Spielerfahrung gegen die erfahrenen Männer im Vordergrund steht, gilt es für die U18 nach klasse Leistungen in der Feldsaison dort anzuknüpfen. 

Nach personellen Veränderungen und einigen Umstrukturierungen in der vergangenen Feldsaison geht es für den 7-köpfigen U18 weiblich Kader nun Vollgas in die kommende Hallensaison mit Blick auf die Bayerischen Meisterschaften. Mit Elena Harrer und Theresa Imhof stehen zwei der Mädels auch im Aufgebot der Frauenmannschaft in der 1. Bundesliga Süd.