In Biberach starteten am Samstag die Oberschwäbischen Mannschaftswettkämpfe im Geräteturnen. Insgesamt 54 Mannschaften aus dem Turngau Oberschwaben turnten in 5 Altersklassen um die Plätze. Der SV Tannheim konnte in diesem Jahr mit einer C-Jugend und einer C-offenen Mannschaft ( Jahrgang 2005 und älter ) an den Start gehen.

In der C- offenen Klasse konnten die Tannheimer Turnerinnen überzeugen und sicherten sich an diesem Tag den ersten Platz vor der TG Biberach und der TS Friedrichshafen. Jana Ritzel, Ann-Catrin Lingel, Selina Schütz, Viola Frank, Franziska Wiest und Wiebke Wirth zeigten die schönsten und schwierigsten Übungen von den acht starteten Mannschaften.

Die C-Jugend turnte an diesem Tag mit Hannah Steidele, Janina Kutter, Emily Borchert, Elisabeth und Franziska Zinser, auch sie zeigten einen konstanten Wettkampf. Es reichte am Ende für einen guten fünften Platz von insgesamt neun Mannschaften.

Jetzt gilt es die gezeigten Leistungen am 29.September in Tettnang zu wiederholen, um die guten Platzierungen auch in der Gesamtwertung halten zu können.